Johannstädter Barockmusiker

So heißen wir, bis sich irgendjemand irgendwann geärgert meldet und behauptet, dass er sich eigentlich so nennen will.

 

Während ich als Profi Orgelkonzert gebe, spiele ich Viola da Gamba als Amateurmusiker. 

Mit viel Glück gelingt es mir langsam hier andere Musiker gleicheren oder ähnlichen Geschmacks kennenzulernen.

 

Neben der Aufführung mit Profi-, bzw. profimäßigen Musikern spielen wir auch für unseren Spaß.

Zur Zeit (Mai 2019) kommt man zusammen und spielt am Dienstag Nachmittag 14:30 - 16: 30 und Donnerstag Nachmittag fast jede Woche Duo-, Triosonaten, manchmal 5-, 6-stimmige Musikstücke, fast wie ein Konzert.  Wenn Sie vorbeikommen wollen, wäre es sinnvoll, mit mir vorher zu kontaktieren. 

 

Wir freuen uns immer über neue Spieler. Anfänger ist auch sehr willkommen. Wenn man Barockmusik liebt, bekommt man gleich besser zu spielen. Mit Blockflöte anfangen ist zum Beispiel einfach, und man braucht nicht viel zu investieren (im Vergleich zu anderen Instrumenten).

Wir freuen uns natürlich, wenn Sie unsere Aufführung besuchen.

Oder wenn Sie uns helfen wollen, indem Sie uns Gelegenheit anbieten, irgendwo vorzuspielen, den Raum vorstellen, wo wir vorspielen können, bei der Werbung u.s.w..

Barockmusikalischer Nachmittag

Vermissen Sie ihn vielleicht?
Ich hab extra hier die Seite eingerichtet, um darüber zu informieren. Besuchen Sie sie!

Barockmusikalische Nachmittage

An einem Abend, wo ich das Gebäude der Schokofabrik verließ und die Umgebung rumguckte, wünschte ich mir strak, diese Gegend durch Musik noch zu verschönern und zu verzaubern.

Seitdem versuchte ich in meinem Atlier musikalische Veranstaltung zu machen meistenfalls gelegentlich der schon vorhandenen Veranstaltung, wie "offne ateliers". Mal auch woanders z.B. im pakistanischen Restaurant "Global Spicy" und im Johannstädterkulturtreff.

Dabei wünschte ich mir noch, dass es noch regelmäßiger veranstaltet wird und durch Werbung, Flyer-Verteilen, Plakat-Aufhängen noch bekannter wird, wodurch noch viele unsere Musik genießen können, was aber auch aus dem finanziellen Grunde nicht einfach war.

Im Jahr 2016 wird es mit dieser Situation ziemlich gebessert, indem dieses als Projekt "Barockmusikalische Nachmittage" vom Quartiermanagement Johannstadtnord & co. finanziell unterstützt wird.

So gaben folgende Musiker in meinem Atelier Konzerte und begeisterten Publikum

  • 23. 10. Tabea Brode (Renaissancelaute, Chitarrone, historische Gitarre)

  • 06. 11. Annegret Olunczek & Lucie Müller (Flauto Traverso), Yasushi Iwai (Viola da Gamba) & Atsuko Yanase (Spinett)

  • 26. 11.  Ulrike Gelhard (Blockflöte), Annegret Olunczek (Flauto Traverso), Yasushi Iwai (Viola da Gamba) & Atsuko Yanase (Spinett)

  • 18. 12. Tira Koch (Blockflöte), Andrea Hofmann (Violine) & Tabea Brode (Chitarrone)

So ging es auch weiter im Jahr 2017 aber im Johannstädter Kulturtreff. Da traten die folgende musiker auf;

  •  25. 06. Isabelle Thiele (Querflöte), Jürgen Nollau (Violine), Elisabetn Humoldt (Violoncello) & Yasushi Iwai (Spinett)

  • 17. 09 Ulrike Gelhard (Blockflöte), Lioba Gebhardt (Violine), Elisabetn Humoldt (Violoncello) & Yasushi Iwai (Spinett)

  • 26. 11. Lucie Müller (Flauto Traverso), Jürgen Nollau (Violine) Yasushi Iwai (Viola da Gamba) & Atsuko Yanase (Spinett)

  • 23. 12. (im "Ballroom in der Schokofabrik!) Claudia Sohr & Elisabeth Humboldt (Blockflöte), Annegret Olunczek & Lucie Müller (Flauto Traverso), Yasushi Iwai (Viola da Gamba) & Atsuko Yanase (Spinett)

Außerdem spielten wir bis jetzt auch  im Café "Baumhauscafé" In Striesen, das leider zuging, in der Leubnitzer Kirche, in der Kreischer Kirche, in der Niederstrigeser Kirche, beim Bönischplatzfest, beim Erntendankfest im Internationalen Garten usw..

 

Im Jahr 2018 wollte es noch weiter gehen, aber wie ich schon im Artikel in meinem Blog berichtete, wollte der Beirat in diesem Jahr nur 4 Veranstaltungen zulassen.

Ich will trotzdem versuchen regelmäßiger mit der schönen Alten Musik zu pflegen.

Davon werde ich Sie in der Startseite, sowie auch in der Kalenderseite informieren, sobald was Neues entschieden wird.

 

 

© 2014 by Yasushi Iwai created with Wix.com

  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page
  • Wix Google+ page

Yasushi Iwai, Kunstmaler & Musiker

0176-43098994

Hopfgartenstr.1a Dresden Deuschland

 (Musik)
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now